Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or

Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or
MEHR INFO

November 2016 08 - Vier Arten von Mut

BLOG 8-11-16-3Als Spezies sind wir Menschen sehr unerschrocken. Seit wir auf diesem Planeten angekommen sind, haben wir den Mut gefunden, die Elemente zu überleben, die Herausforderungen der Natur zu meistern, die unser Überleben bedrohten, und unsere Welt zu erkunden, um unser Leben zu verbessern.

Wir haben jedoch weitaus mehr Mutpotential als wir denken. Selbst wenn wir mutig sind, greifen wir nur auf die primitivste Form davon zurück. Diese physische Form der Tapferkeit (bekannt als Schlangenmut) ist nützlich, aber im Westen übersehen wir andere Formen, die heute weitaus mehr gebraucht werden - die des Geistes (Adler Mut), Seele (Kolibri-Mut) und Geist (jaguar mut, auch bekannt als intellektuell, moralisch, or emotionaler Mut). Jede Art von Mut wurzelt in einem Bewusstsein oder einer Bewusstseinsebene, die unser Handeln beeinflusst, und alle vier Arten wirken sich auf unsere Fähigkeit aus, die Welt zum Besseren zu verändern.

Schlangenmut
Schlangenbewusstsein wird von unserer Kultur sehr gelobt. Unsere praktische Einstellung "kann", "harte Liebe"; Unser Bestehen darauf, "einen Spaten einen Spaten zu nennen" und "zu sagen, wie er ist" - alles kommt vom Schlangenbewusstsein.

Mit Schlangenbewusstsein unternehmen wir die Handlungen und Taten, die uns auf unserer Reise treu bleiben. Wir identifizieren ein Problem, tun, was wir tun müssen, und erreichen unsere Richtlinie - Zeitraum, Ende der Diskussion.

Jaguar-Mut
Im Jaguar-Bewusstsein können wir auf den Mut des Geistes und der Emotionen zugreifen. Dies wird manchmal als „moralischer Mut“ bezeichnet und ermöglicht es uns, darüber zu sprechen, was wir für richtig halten, und nur Menschen, die für unsere Überzeugungen nicht empfänglich sind.

Moralischer Mut erfordert, dass wir bereit sind, unsere Fehler und Neurosen zuzugeben. Wir können unsere Emotionen erleben, selbst wenn wir sie relativieren. Es ermöglicht uns, beide Seiten des Problems abzuwägen und zu erkennen, dass das Verhalten anderer Menschen normalerweise das Ergebnis ihrer eigenen psychologischen Probleme ist.

Mit Jaguar-Bewusstsein wählen wir die Situationen, Partnerschaften und Bestrebungen aus, die es uns ermöglichen, unsere Seelenlandkarten von ganzem Herzen zu erkunden.

Kolibri-Mut
Im Kolibri-Bewusstsein beschäftigen wir uns mit dem Leben auf der Ebene der Seele; Wir entdecken den Mut, unser Leben als eine Reise des Wachstums und der Entdeckung, der geistigen Reifung wahrzunehmen.

Der Mut des Kolibris versetzt uns in die Lage, unsere Geschichten in mythische Heldengeschichten umzuschreiben. So kann die Geschichte eines Scheiterns zu einer Geschichte der Wiedergeburt und Wiederentdeckung werden; Die Geschichte eines Verlustes oder einer Krankheit kann nun eine Initiation in den Stamm der Überlebenden sein, die andere weise durch diese Passage führen können. Selbst wenn wir sehr leiden, können wir auf den Mut eines Kolibris zurückgreifen und eine Geschichte erzählen, die unsere Schmerzen lindert und uns an unsere Belastbarkeit erinnert.

Adler-Mut
Im Adlerbewusstsein verstehen wir, warum wir in die Familien und das Leben hineingeboren wurden, die wir haben, und was wir in diese Welt gekommen sind, um zu lernen und zu entdecken. Wir sind in die göttliche Matrix eingebunden und uns bewusst, dass wir mit der unendlichen Kraft des Universums eins sind.

Wir machen keine Absprachen im Alptraum der Ohnmacht, sondern vertrauen darauf, dass wir die Ressourcen finden, die wir brauchen, um unseren Traum zu verwirklichen. Eagle gibt uns den Mut, ins Unbekannte einzutreten und darauf zu vertrauen, dass sich Möglichkeiten bieten werden.

Wirklich kreativ zu sein und sich von dieser Ebene - der des Geistes, der echten Originalität - inspirieren zu lassen, ist die höchste Form des Mutes.

So wie jeder unserer Energiekörper die einen in sich einschließt und jede der vier Bewusstseinsebenen die anderen einbezieht, umfassen die höchsten Formen des Mutes diejenigen, die sich darunter befinden. Sie können also nicht den Mut des Geistes (oder sogar des Herzens und der Seele) haben, wenn Ihnen moralische, intellektuelle, emotionale und physische Tapferkeit fehlt. Sie arbeiten alle zusammen. Wenn Sie wirklich den Mut haben zu träumen, haben Sie auch den Mut zu handeln.

Erfahren Sie mehr über Mut in meinem Buch, Mutiges Träumen.

.



Translate »