BUCHEN SIE EINE AKADEMISCHE BERATUNG

2020 Dec 22 - Heile die Wunden der Vergangenheit mit dem Munay-Ki

Die Prophezeiungen des alten Amerikas sprechen von einer Zeit großer Transformation und der Vorhersage neuer Menschen, die auf dem Planeten auftauchen - Personen mit Weisheit und Macht, die angstfrei leben und in ihrer ewigen Natur verbleiben und die Verantwortung für die gesamte Schöpfung übernehmen.

Basierend auf den Initiationspraktiken der Schamanen der Anden und des Amazonas sind die Munay-Ki zehn Initiationsriten, um eine Person der Weisheit und Macht zu werden. Es sind energetische Übertragungen, die die Wunden der Vergangenheit heilen - das genetische und karmische Erbe, mit dem wir geboren werden. Sie transformieren und verbessern das Lichtenergiefeld und informieren unsere DNA neu, sodass wir einen neuen Körper wachsen lassen können, der anders altert, heilt und stirbt. 

Die Riten des Munay-Ki sind: Der Ritus des Heilers, die Bänder der Macht, der Ritus der Harmonie, der Ritus des Sehers, der Ritus des Tageswächters, der Ritus des Weisheitshüters, der Ritus des Erdwächters, der Ritus des Sternwächters, der Schöpferritus . der Gebärmutter-Ritus.

Diese Riten wurden zuerst von Engeln an alte Lehrer weitergegeben und werden nun in Form von Samen von Lehrer zu Schüler weitergegeben. Sobald Ihnen diese Samen von einem anderen geschenkt wurden, liegt es an Ihnen, sie zu fruchttragenden Bäumen zu züchten. Das traditionelle Feuerzeremonie- manchmal in Form von einfachen weißen Kerzen - wird verwendet, um Ihre Riten zu züchten, sobald sie empfangen wurden. Wenn Sie diese Riten empfangen und verschenken, werden Sie die Gegenwart der Linie bei sich spüren - die leuchtenden, die aus der Geisterwelt heraus arbeiten. 

Diese Riten sind nicht nur Einweihungsphasen, sondern mögliche Schritte für die Evolution der Menschheit. Wenn Nationen um Territorien kämpfen und um Land kämpfen, müssen wir die Weisheit finden, um Frieden unter allen Völkern zu schaffen. Während unsere Weltraumteleskope uns Bilder eines riesigen und unermesslichen Universums zeigen, müssen wir eine menschliche Geschichte finden, die die Sterne einschließt. Und während unsere Fähigkeit, die Welt zu zerstören, zunimmt, sind wir aufgerufen, die Aufgabe zu übernehmen, die Verantwortung für die gesamte Schöpfung zu übernehmen.

Im Wesentlichen geht es bei den Riten um Stewardship. Sie sind weder Ego-Awards noch Anerkennung für irgendeine Art von Leistung, noch machen sie jemanden zu etwas Besonderem. Im Gegenteil, sie machen einen einzigartig unwichtig. Nur dann können wir von einer Position ohne Ego aus wirklich von Nutzen sein.

In der Quechua-Sprache bedeutet "Munay" allgemeine ich liebe. "Ki" ist vom japanischen Wort für neue Energie. Zusammen bedeuten diese Worte Energie der Liebe. Nachdem Sie die neun Riten des Munay-Ki durchlaufen haben, können Sie beginnen, die Welt ins Leben zu träumen - die Welt, die die Kinder unserer Kinder erben sollen.

.



Translate »