Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or

Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or
MEHR INFO

2016 Dec 13 -Mastering Time

Blog-13-12-16-3Im Westen wurde uns beigebracht, dass die Zeit nur in eine Richtung fließt. dass die Zukunft immer vor uns liegt und die Vergangenheit immer hinter uns liegt. Das ist monochrone zeit, das fließt linear. Aber die Zeit fliegt nicht nur wie ein Pfeil, sie dreht sich auch wie ein Rad. Nichtlineare Zeit oder polychrone zeit, gilt als heilig. Hier dringt die Zukunft in die Gegenwart ein, um uns zu beschwören, und wir können Ereignisse ändern, die bereits stattgefunden haben.

Das Hauptarbeitsprinzip der linearen Zeit ist Kausalitätoder Ursache und Wirkung, bei denen die Vergangenheit immer in die Gegenwart einfließt und sie informiert. Wenn wir die Zeit als ein Rad wahrnehmen, ist das Hauptarbeitsprinzip Synchronizität, oder das zufällige Eintreten von Ereignissen. Was wir Zufall oder Zufall nennen, ist ein ebenso wichtiges Funktionsprinzip wie Kausalität.

Die Laika glauben, dass das zufällige Auftreten von Ereignissen, wie das zufällige Zusammentreffen zweier Personen, ebenso bedeutsam ist wie ihre Ursache oder warum sich diese beiden Personen zur selben Zeit am selben Ort befanden. Die Synchronizität ermöglicht eine zukünftige Verursachung und interessiert sich mehr für den Zweck und die Bedeutung eines Ereignisses als für dessen Ursache.

Wenn also die Zeit tatsächlich in mehr als eine Richtung fließt, kann die Zukunft in die Vergangenheit zurückreichen und uns so sehr zuwinken, wie die Vergangenheit uns vorantreibt. Die Laika wissen, dass die Ursache eines gegenwärtigen Ereignisses tatsächlich in der Zukunft liegen kann. Wenn du spät aufwachst, dann alle roten Ampeln drückst und deinen Zug verpasst, liegt es nicht daran, dass sich das Universum gegen dich verschwört. Erkenne stattdessen, dass du in einer heiligen Zeit tätig bist und dass das Universum sich in deinem Namen aktiv verschwört. Es stellt entweder sicher, dass der Zug drei Minuten zu spät fährt, weil Sie einsteigen müssen, oder es stellt sicher, dass Sie vergessen, den Alarm einzustellen, oder dass Sie jedes rote Licht treffen, weil Sie nicht in diesem Zug sein sollen.

Wenn wir die Zeit auf diese Weise wahrnehmen, werden wir nicht irritiert und fragen uns:Wie konnte ich so dumm sein, diesen Zug zu verpassen? Warum habe ich so ein Pech? " Unser Stress wird enorm reduziert, weil wir darauf vertrauen, dass sowohl Glück als auch Pech Teil eines größeren Plans sind.

Um die Zeit zu meistern, lassen wir die Idee los, dass der Effekt der Ursache folgt, und treten in den Strom der Zeitlosigkeit ein. Das bedeutet nicht, dass wir unsere Zusagen, rechtzeitig für andere zu erscheinen, nicht einhalten können. Es bedeutet vielmehr, dass wir uns in solch einer perfekten Verfassung befinden ayni (richtige Beziehung zum Universum), dass wir immer im richtigen Moment erscheinen.

Indem wir die Zeit meistern, geben wir dem Universum die Möglichkeit, das zu tun, was es auf natürliche Weise tut, nämlich in unserem Namen zu verschwören. Wir lassen den Glauben los, dass wir die Welt um uns herum manipulieren und die Verantwortung übernehmen müssen, damit das Leben funktioniert. In der heiligen Zeit stehen uns sowohl die Zukunft als auch die Vergangenheit zur Verfügung, und alles geschieht gleichzeitig.

Die Ewigkeit ist eine endlose Folge von Momenten; Unendlichkeit hingegen ist ein Ort vor und nach der Zeit - vor dem Urknall und nach dem Zusammenbruch des Universums. Es ist außerhalb der Zeit selbst. An diesem Ort der Unendlichkeit können Sie Ereignisse beeinflussen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben, und das Schicksal beeinflussen. Hier fasziniert Sie die Zukunft genauso wie die Vergangenheit. Vielleicht wissen Sie nie, warum Sie den Zug verpasst haben oder mit jemandem zusammengearbeitet haben, aber Sie sind sich bewusst, dass diese Ereignisse einen Sinn und sogar einen Grund für das Auftreten haben. Sie vertrauen darauf, dass Ihr Verständnis Ihrer Erfahrung folgt, anstatt dieser vorauszugehen. Egal wie verwirrend oder unangenehm der Moment ist, wenn Sie diesen Zug verpassen, akzeptieren Sie ihn und ergeben Sie sich ihm, in dem Wissen, dass große Dinge zu denen kommen, die Spirit vertrauen.

Erfahren Sie mehr über die Beherrschung der Zeit in meinem Buch, Die vier Einsichten.



Translate »