Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or

Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or
MEHR INFO

2020 Juni 16 - MITTEL FÜR EINE WELT DES FRIEDENS UND DER Fülle

Ich bin überzeugt, dass Meditation die Methode ist, mit der die Weisen des Ostens auf die Macht der Menschen zugreifen Gott-Gehirn. Für uns im Westen dient es nur als Mittel zur Entspannung. Für die Laika ist Meditation eine Reise - sie betritt das zeitlose Jetzt, um Ereignisse zu heilen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben, und um den Verlauf des Schicksals zu korrigieren. Es ist der erste Schritt zum Zugang zum Göttlichen in der Natur und in uns selbst. Im Timeless Now hängt das Schicksal wie eine reife Frucht für unsere Ernte. Dies ist die Frucht des zweiten Baumes von Eden, die Frucht des ewigen Lebens.

In vielen indigenen Gemeinschaften sitzen Älteste in Meditation und stellen sich die Welt vor, die ihre Enkel erben sollen - eine Welt, in der Flüsse und Luft sauber sind, es Nahrung für alle gibt und die Menschen in Frieden miteinander leben. Sie verfolgen unsere gemeinsamen Zeitlinien, um eine harmonischere Zukunft zu finden. Dies ist nicht die wahrscheinliche Zukunft, denn sie wissen bereits, was das sein wird: eine Welt ähnlich der, die wir jetzt erleben - voller Umweltverschmutzung, Verwüstung und Krieg. Stattdessen suchen sie nach einer möglichen Zukunft, egal wie unwahrscheinlich sie auch sein mag, in der Menschen im Einklang mit der Natur und im Frieden miteinander leben. Die Weisen der alten Zeit nannten dies "die Welt träumen".

Ob wir es realisieren oder nicht, wir alle träumen davon, dass die Welt entsteht, obwohl die meisten Menschen die Fähigkeit verloren haben, den Traum zu leiten, und infolgedessen dem kollektiven Albtraum ausgeliefert sind. Schamanen verstehen es, mit offenen Augen zu träumen, um sich das Mögliche vorzustellen. Es ist keine Fantasie oder Halluzination, sondern die ultimative Natur der Realität selbst, in der man den Traum tatsächlich steuern und leiten kann. So geschieht die Schöpfung.

Traumzeit - die kreative Matrix - existiert an einem Ort in uns. Es infundiert alle Materie und Energie und verbindet jede Kreatur, jeden Stein, jeden Stern, jeden Lichtstrahl oder jedes Stück kosmischen Staubes. Für den Schamanen ist das Träumen der Realität nicht nur eine Fähigkeit, sondern eine Pflicht, die wir mit Anmut und Liebe erfüllen müssen, damit unsere Enkelkinder eine Welt des Friedens und der Fülle erben.

Dies ist heute unsere ultimative Aufgabe: durch ein enges Fenster in die Zukunft zu schauen, um herauszufinden, was unsere Spezies in 10,000 Jahren wird, und diese Vision zurück in die Gegenwart zu bringen, um die Person zu informieren, die wir heute werden. Auf diese Weise können wir bewusst an unserer eigenen Entwicklung teilnehmen.

Viele von uns haben versucht zu meditieren, haben aber aufgehört, wenn wir gelangweilt oder frustriert sind. Versuchen Sie, Ihren Geist auf einen einzelnen Punkt oder ein einzelnes Objekt zu konzentrieren. Die Laika entwickelten eine Form der Meditation namens Stopping the World. Sie atmen ein und folgen ihrem Atem in ihren Körper, atmen aus und folgen ihrem Atem, um sich den Bergen und dem Wind anzuschließen. Schließlich werden sie zu ihrem Atem und können den Wind überall reiten, wo sie wollen, um in ihrer Fantasie die vier Ecken der Welt zu besuchen.

Versuche dies:

Setzen Sie sich in einen abgedunkelten Raum und zünden Sie eine kleine Kerze vor sich an. Wenn Sie auf die Kerze blicken, bemerken Sie, dass Ihr Bewusstsein wie die Flamme ist, die hier und da schießt und zuerst in die eine und dann in die andere Richtung bläst.

Laden Sie Ihren Geist ein, der Beobachter zu sein, während Sie sich auf Ihren Atem konzentrieren. Finden Sie den Raum oben im Atem, in dem die Lungen angenehm voll sind, und halten Sie dort für einen Moment inne und sagen Sie schweigend: „Ich bin…“

Beachten Sie beim Ausatmen, wie Ihr Atem die Flamme ganz leicht bewegt. Lassen Sie die gesamte Luft in Ihren Lungen frei und halten Sie am Ende des Atems einen Moment inne und sagen Sie leise: „Mein Atem…

Ich bin mein Atem. "

Setzen Sie die Übung fünf Minuten lang fort. Wenn Sie es sich bequemer machen, still zu sitzen, erhöhen Sie allmählich die Dauer Ihres Einatmens und Ausatmens.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Meditation zu längeren Telomeren führt, den Endkappen von Chromosomen, die die Integrität der DNA schützen und Gesundheit und Langlebigkeit bestimmen. So wie Stress die Gene einschaltet, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs erzeugen, schaltet die Gelassenheit der Meditation die Gene für ein langes und gesundes Leben ein.



Translate »