Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or

Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or
MEHR INFO

Januar 2019 15 - Die Praxis der indigenen Alchemie

Die Praxis der indigenen Alchemie ist die vierte Lektion in Der Weg des Weisen, die letzte der vier Einsichten - Weisheitslehren, die lange Zeit von Geheimgesellschaften geschützt wurden Erdwächter.

Die Laika sind begeisterte Beobachter der Natur. Sie nehmen wahr, wie sich der Bienenstock und der Ameisenhaufen wie ein einziger Organismus mit vielen unabhängigen Teilen verhalten. Sie beobachten, wie Ameisen Pilze in ihren Höhlen halten und wie Bienen es schaffen, die Position von Blumen durch einen komplizierten Lufttanz miteinander zu kommunizieren. Sie verstehen, dass die Überlebensbedürfnisse einer Biene am besten durch den Bienenstock gedeckt werden können und das Wohlergehen einer Ameise am besten durch ihre Kolonie sichergestellt werden kann. Für die Erdwächter sind der Bienenstock und die Ameisenkolonie nur Beispiele für einheimische Alchemie. Sie zeigen, wie das Leben durch die Schaffung dieser kollektiven Wesen, die wir als Ameisenhaufen und Bienenstöcke kennen, ein höheres Maß an Ordnung und Komplexität anstrebt.

Wenn eine Laika ein Problem lösen will, praktiziert sie indigene Alchemie und arbeitet sich dann bis zu einer höheren Stufe vor Wahrnehmungsebene, wo Lösungen leicht verfügbar sind. Sie löst die Probleme der Bienen auf der Ebene des Bienenstocks.

Die indigene Alchemie besteht aus vier Schritten: Identifikation, Differenzierung, Integration, und Transzendenz. Identifikation ist die Qualität von Schlange; Differenzierung, von Jaguar; Integration von Kolibri; und Transzendenz, von Adler. Zellen können als einzelne Organismen identifiziert werden, sie unterscheiden sich jedoch (spezialisieren sich) in Muskelzellen, Gehirnzellen, Hautzellen und andere; dann integrieren sie sich in Herz, Magen, Gehirn und dergleichen; und dann überschreiten sie die Summe ihrer Teile. Man kann einen Adler nicht durch seine Organe beschreiben, aber sie sind das, woraus er besteht.

Der Philosoph Ken Wilber erklärt diesen Prozess und beschreibt, wie wir uns als Kinder mit unseren Eltern identifizieren und uns dann als Jugendliche von Mama und Papa lösen, um unsere eigene Identität zu differenzieren und zu entwickeln. Schließlich sind wir in der Lage, unsere Eltern in unser Leben zu integrieren, ohne befürchten zu müssen, dass wir unser Selbstbewusstsein verlieren, und wir werden schließlich selbst Eltern.

Wir sind ständig dabei, uns mit einigen Dingen zu identifizieren, uns von anderen zu unterscheiden, uns in andere zu integrieren und andere zu überwinden. Ich mag es, die Veränderungen zu beobachten, die sich zum Beispiel im Verlauf der Fußballsaison ereignen, wenn sich tollwütige Fans mit ihren regionalen Mannschaften identifizieren und den Gegner verachten. Wenn jedoch eine Mannschaft ausgewählt wird, die ihr Land bei der Weltmeisterschaft vertritt, jubeln die Fans den Spielern zu, die sie Wochen zuvor verachtet hatten, und identifizieren sich nun auf nationaler Ebene.

Indigene Alchemie beschreibt nicht nur die vier Wahrnehmungsebenen, sondern ermöglicht Ihnen auch, durch diese zu navigieren. Es erklärt nicht nur, dass Wasser H ist2O, es bringt dir auch bei, wie man es regnet. Indigene Alchemie ist der schnelle Weg, um Ihr Leben zu verändern. . . Sie können jedoch keinen der Schritte des Vorgangs überspringen. Schließlich können Zellen keine Adler werden, es sei denn, sie differenzieren sich in Organe und integrieren sich zuerst in Systeme.

Eine meiner Schülerinnen verbrachte jede Woche Stunden damit, Kinder in ihrem Minivan zu Fußballspielen zu bringen. Alle hielten sie für eine Fußball-Mutter, aber sie hatte eine sehr starke spirituelle Berufung und wusste, dass sie eine Lehrerin und Heilerin sein sollte. Eines Tages entdeckte sie einen Knoten in ihrer Brust und wurde mit Krebs diagnostiziert. In den Augen aller anderen war sie jetzt eine Fußballmama und eine Krebspatientin. Sie wollte sich jedoch nicht mit ihrer Krankheit identifizieren - sie wollte sich von ihr unterscheiden und sie dann überwinden. Damals schrieb sie sich in der Four Winds Light Body School ein.

Nach der ersten einwöchigen Trainingseinheit gab sie ihrer Familie bekannt, dass sie weder eine Fußballmama noch eine Krebspatientin war - sie war eine Heilerin. Aber niemand glaubte ihr. "Ich bin nicht mein Krebs", sagte sie zu ihren Kommilitonen. "Ich kämpfe einfach gegen Krebs." Wir glaubten ihr und respektierten, dass sie sich von der Krankheit unterschied. Bald begann sie, sich zu integrieren und sagte: „Ich bin nicht mein Krebs, und ich kämpfe nicht dagegen, ich lerne daraus. Es ist mein Weckruf. “Durch die Integration ihres Krebses erreichte sie den letzten Schritt in der indigenen Alchemie, der Transzendenz. Am Ende ihrer Ausbildung konnte sie sagen: „Mein Krebs hat mir das Leben gerettet, weil ich mich neu erfinden konnte.“

Meine Schülerin hatte aufgehört, sich mit ihrer Diagnose zu identifizieren. Stattdessen erkannte sie, dass ihre Heilung damit zu tun hatte, ihre Berufung zu ehren und die Unterstützung ihrer Familie in Anspruch zu nehmen, um ihr zu helfen, die Heilerin zu werden, die sie werden wollte. Sie musste eine Chemotherapie machen und ihre persönlichen Beziehungen verändern. Sie konnte keine Abkürzungen nehmen und über Nacht Heilerin werden, weil es nicht authentisch gewesen wäre. Es hätte nicht zu ihrer eigenen Verwandlung geführt, sondern nur zu einer Flucht der Fantasie. Der Prozess der indigenen Alchemie braucht Zeit.

Der Weg aus der Identifikation (in den Jaguar) führt über den Besitz der Projektion. Der Ausweg aus der Differenzierung (in den Kolibri) besteht darin, ihn in ein Reise-Statement zu verwandeln und sich zu fragen: „Was muss ich lernen, um weiterzugehen?“ Der Weg jenseits der Integration in die Transzendenz (Adler) besteht darin, die Gelegenheit zu sehen, wo Sie sind sah einmal nur probleme. Indigene Alchemie ermöglicht es Ihnen, Ihr Lernen nicht durch Ihre Kinder, Eltern, Ehepartner und Mitarbeiter, sondern innerhalb von ihnen zu machen.

Ein Erdwächter kann den Prozess der Alchemie mit seinem Medikamentenbündel durchführen oder TabelleDies ist eine Sammlung von Steinen und heiligen Gegenständen, die sie mit sich trägt. Sie verwendet einen Stein oder ein Objekt, um jedes Thema darzustellen, das sie in ihrem Leben bearbeitet. Wenn sie die Lektionen gelernt hat, kann sie den Stein oder das Objekt als Teil ihrer Geistesmedizin in ihre Tasche schieben, und dies kann von Nutzen sein zu anderen. Schließlich enthält die Medizintasche des Erdwächters alle Weisheiten über sich und die Natur, die sie erworben hat. Ihre Steine ​​sind zu Gegenständen der Macht geworden, und ihre Identität basiert dann auf dem, was sie überschritten hat.

Versuch es selber. . .

.



Translate »