Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or

Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or
MEHR INFO

2017 Mai 30 - Laika-Kosmologie - Eine Karte für schamanische Reisen

Die schamanische Kosmologie der Laika unterteilt das kollektive Unbewusste der gesamten Menschheit in drei Teile: die untere, die mittlere und die obere Welt. Dies sind keine physischen Orte, sondern archetypische und energetische Domänen.

Die Welt, in der wir leben, in der wir arbeiten und unsere Familien großziehen, ist die Mittelwelt. Die obere Welt ist die unsichtbare Domäne unseres Schicksals und unseres Geistes. und die Unterwelt, in der die Aufzeichnung der gesamten menschlichen Geschichte aufbewahrt wird, ist das Reich der Seele.

In der Mittelwelt empfinden wir die Zeit als linear - morgen folgt immer heute -, daher ist es schwer vorstellbar, wie wir in die Vergangenheit oder Zukunft reisen könnten. Aber mit der Technik des schamanischen Reisens können wir die obere und die untere Welt besuchen, in denen sich die Zeit in die Vergangenheit und in die Zukunft schleift.

Wir reisen in die obere Welt, um unser höchstes Schicksal zu finden, und wir reisen in die untere Welt, weil dort unsere Kindheit und unsere früheren Lebenszeiten leben.

Die Unterwelt

In der Unterwelt finden wir die verlorenen Teile unserer Seele wieder, die die Form von Wesen haben: eine verängstigte Siebenjährige, eine verängstigte Mutter oder sogar eine grausame Zuchtmeisterin. Wir lernen ihre Geschichten, heilen ihre Wunden und schreiben neue Verträge, die sie von ihren Lasten befreien. Dann holen wir diese geheilten Seelenteile zurück und bringen sie zurück in die Gegenwart.

Die Unterwelt ist das ursprüngliche Eden, die Legende besagt, dass wir alle verloren haben. Es ist ein irdisches Paradies, in das wir jederzeit zurückkehren können. Dieses Reich ist in vier Kammern unterteilt, von denen jede eine Aufzeichnung der Geschichte unserer Seele enthält:

  • In dem Wundkammer, entdecken wir die ursprüngliche Verwundung, die einen Teil unserer Seele zur Flucht und zum Entgleisen unseres Schicksals veranlasste.
  • In dem Kammer der Verträgeentdecken wir die Seelenversprechen, die wir gemacht haben.
  • In dem GnadenkammerWir finden unseren geheilten Seelenteil, der bereit ist, mit all seiner Lebenskraft zu uns zurückzukehren.
  • In dem Kammer der Schätzekönnen wir tief graben, um unser kostbarstes Vermögen zu ernten.

Die obere Welt

Alle traditionellen Gesellschaften - und viele Religionen - beziehen sich auf die Oberwelt und haben Karten, um das Terrain zu beschreiben. Die christlichen Darstellungen von Fegefeuer und Paradies beschreiben die Reinigungsstufen, die der Mensch durchlaufen muss, bevor er in das Paradies eintritt. Die alten Karten von Tibet veranschaulichen die Bardo-Ebenen, auf denen die Seele eines Menschen für seine Fehler büßt und nach viel Mühe und Leiden wieder ans Licht kommt.

Die Laika erzählen von fünf Ebenen, die von den kollektiven Seelen der Mineralien, Pflanzen und Tiere sowie den Seelen unserer Vorfahren bewohnt werden. Jede der fünf Ebenen in diesem Bereich existiert in einer anderen Beziehung zur Zeit. Wie viele andere Glaubensrichtungen glauben die Laika, dass wir uns nach unserem Tod auf natürliche Weise zu einer der Ebenen der Oberwelt hingezogen fühlen, basierend darauf, wie wir unser Leben gelebt haben.

Obwohl uns alle fünf Level nach unserem Tod zur Verfügung stehen, können sie auch während unseres Lebens durch schamanische Reisen besucht werden. Wir können unsere himmlischen Eltern bitten, uns daran zu erinnern, wie wir in diesem Leben gemäß unserem ursprünglichen heiligen Vertrag leben können. Wir können die ursprünglichen Bedingungen wiederherstellen und untersuchen, wie wir sie möglicherweise überarbeiten möchten. Wir können sie bitten, uns durch einen Prozess der Reflexion darüber zu führen, wie wahr wir unserem heiligen Vertrag waren und wie wir ihm gedient haben (oder ob wir es versäumt haben).

Diese fünf Ebenen sind:

  • Der Level der Steinmenschen: Eine erdgebundene Welt der Finsternis und des Leidens, in der wir uns reinigen, bevor wir auf höhere Ebenen gelangen, die voller Freude und Frieden sind.
  • Der Ebene der Pflanzenmenschen: Hier fließen die vielen Ströme unserer früheren Leben in die Strömungen unserer jüngsten Existenz. Wie in einem Traum erscheinen Menschen aus der fernen Vergangenheit und aus unseren letzten Leben und suchen Vergebung oder Rache.
  • Der Stufe der Tiergeister: In diesem Gebiet leben die Geister von Tieren, einschließlich ausgestorbener Arten. Die menschlichen Seelen, die diese Welt bewohnen, befinden sich in ihrem letzten Stadium der Reinigung. Jetzt müssen sie nur noch aufwachen und erkennen, dass sie träumen.
  • Der Ebene der Vorfahren: Diese Domäne ist gefüllt mit Menschen, Orten und Dingen, die denen unserer Welt entsprechen und diese widerspiegeln. Hier können wir unsere Lieben treffen, die die Reise zurück nach Hause hinter sich haben. Unsere himmlischen Eltern werden uns an den Grund erinnern, warum wir das Leben erhalten haben, und uns dabei helfen, die nächste Familie auszuwählen, in die wir geboren werden.
  • Der Level des Höchsten: Dies ist das Reich der Engel und Erzengel, in dem die großen Medizinheiler residieren. Hier begegnen wir uns selbst, die niemals in den Strom der Zeit eingetreten sind, der all das Wissen der Person enthält, zu der wir uns entwickeln.

Mein Buch, Die Vergangenheit heilen und die Zukunft heilen mit Soul Retrieval, Detaillierte Informationen zu den Karten der unteren und oberen Welt sowie Übungen zum Erlernen der schamanischen Reisetechniken.

.



Translate »