Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or

Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or
MEHR INFO

Januar 2019 08 - Beginnen Sie das Jahr ohne Zucker

Ein-Geist-Medizin gibt an, dass der beste Weg zur Heilung und Erhaltung der Gesundheit darin besteht, regelmäßig einen neuen Körper aufzubauen. Es erkennt den Körper als System, Nicht als Sammlung von Teilen, die bei einem Defekt medizinisch behandelt oder ersetzt werden können.

Es gibt zwei Lebensmittel, die Sie daran hindern, einen neuen Körper zu bilden. Das erste ist Zucker- Wir werden uns in einem zukünftigen Blog-Beitrag mit dem zweiten befassen. Wir kennen die Übel von Zucker und zuckerhaltigen Getränken seit einiger Zeit und ich habe in diesem Forum ausführlich darüber geschrieben.

Vor einhundert Jahren aß der durchschnittliche Amerikaner fünf Pfund Zucker pro Jahr. Jetzt verbraucht der typische amerikanische Erwachsene 200 Pfund zusätzlichen Zucker pro Jahr und weitere 180 Pfund raffinierte Körner, die sich in Zucker verwandeln, wenn sie in den Blutkreislauf gelangen. Verarbeitete Lebensmittel sind Quellen für einen Großteil dieser Menge. Kein Wunder, dass Amerikaner zunehmend übergewichtig werden.

Zucker ist das tödlichste Gift, das in fast jeder Küche in Amerika gefunden wird. Und so ist meine erste Empfehlung für ein gesundes neues Jahr, Zucker in allen Formen von Ihrer Diät zu beseitigen. Hier sind einige Gründe warum:

Diabetes: Sogar Lebensmittel, die wir nicht für süß halten, wie Ketchup, Erdnussbutter und Joghurt, enthalten häufig Zucker oder Ersatzstoffe wie Aspartam, Saccharin, Sucralose und Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt. Künstliche Süßstoffe wurden wie Zucker mit Typ-2-Diabetes in Verbindung gebracht. Wenn hoher Blutzucker chronisch wird, haben Sie eine prädiabetische Erkrankung, die als Insulinresistenz bezeichnet wird. Wenn Sie um Ihren Bauch herum zunehmen und Stimmungsschwankungen und Gehirnnebel in Verbindung mit Blutzuckerschwankungen auftreten, sind Sie bereits auf dem Weg zur Insulinresistenz.

Reduzierter BDNF: Zucker in allen Formen (außer Honig) reduziert den BDNF-Spiegel (neurotropher Faktor aus dem Gehirn), ein Hormon, das das Wachstum neuer Neuronen und Stammzellen im Gehirn anregt und entscheidende Hirnstrukturen repariert. Eine unzureichende BDNF-Produktion ist auch mit Depressionen verbunden.

Alzheimer: In einigen Kreisen wird Alzheimer als Typ-3-Diabetes bezeichnet, da er einen hohen Blutzuckerspiegel und eine zuckerreiche Ernährung aufweist. Statistiken zeigen nun, dass Sie ein 85% iges Risiko haben, an diagnostizierbarer Alzheimer-Krankheit zu leiden, wenn Sie 50 Jahre alt sind.

Candida: Zucker begünstigt das Wachstum von Hefebedrohungen Candida albicans in Ihrer Darmflora und anderen Körperteilen. Candida-Infektionen sind heutzutage eine Epidemie, und wir wissen nicht, wie wir sie mit Erfolg behandeln sollen.

Krebs: Wenn Sie zu viel Zucker zu sich nehmen, wird das Insulinsystem gestört und der Blutzuckerspiegel steigt an. Dies führt zu Entzündungen, Gewichtszunahme und Heißhungerattacken. Hoher Blutzucker plus Entzündung ist das perfekte Umfeld für Krebs.

Cholesterin: Zucker senkt HDL (das „gute“ Cholesterin). Zusammen mit Kohlenhydraten und verarbeiteten Lebensmitteln erhöht Zucker den Gehalt an kleinen LDL-Cholesterinpartikeln.

Mitochondriale Schäden: Der kontinuierliche Verzehr von Zucker (und Getreide) hält das körpereigene Insulinsystem am Laufen und beeinträchtigt die Umstellung auf Fettverbrennung. Wenn wir das Insulinsystem nicht ausschalten, bauen sich Toxine auf und schädigen Mitochondrien, die dann keinen sauberen Kraftstoff verbrennen und große Mengen an freien Radikalen produzieren, die die Mitochondrien weiter schädigen.

Brain Drain: Zucker, zusammen mit überschüssigem Protein und Toxinen in unserem Gehirn, hält eine dicke Tür zwischen uns und dem unsichtbaren Bereich des Geistes, wo wir die Weisheit finden, die die gesamte Schöpfung durchdringt. Wenn wir unsere Ernährung ändern, unser zerbrochenes Gehirn reparieren und lernen, Fette als Treibstoff zu verwenden, können wir das Tor aufbrechen, das uns davon abhält Oneness Das ist aus der Perspektive unseres höheren Gehirns offensichtlich.

Gehirnnebel: Ein mit Zucker angereichertes Gehirn ist träge und langweilig im Gegensatz zu einem Gehirn, das mit Fett betrieben wird.

Teufelskreis: Zuckerhaltige Lebensmittel (und Kohlenhydrate, die in Zucker umgewandelt werden) stimulieren dieselben Zentren im Gehirn, die durch Medikamente wie Heroin und Kokain stimuliert werden, indem sie den Neurotransmitter Dopamin freisetzen, der eine Genussreaktion auslöst. Sie glauben vielleicht, Sie würden Schokoladenkuchen oder Tortillachips essen, weil Sie den Geschmack lieben, aber der wahre Grund ist, dass Hefen, Pilze und böse Bakterien in Ihrem Darm von Zucker leben und, um sie in den Griff zu bekommen, Heißhunger auslösen. Sie essen also mehr zuckerhaltige Lebensmittel.

Hatten Sie schon genug schlechte Nachrichten? Hier ist die gute Nachricht: SIE Sie haben die Kontrolle darüber, wie viel Zucker Sie konsumieren, und wie jede andere Gewohnheit, die Sie in Ihrem Leben entwickelt haben, können Sie sie ändern. Kalter Truthahn ist immer eine Option, aber Sie können auch mit dem Fasten beginnen.

Mein siebentägiges Grow a New Body-Programm umfasst ein tägliches 18-Stunden-Fasten (das meiste davon findet im Schlaf statt) und zahlreiche andere diätetische und spirituelle Protokolle, die dazu beitragen, die Zuckersucht zu beenden, Langlebigkeitsgene einzuschalten und krankheitserzeugende Gene zum Schweigen zu bringen , entgiften Sie das Gehirn und heilen Sie kaputte Systeme im Körper, damit Sie neue entwickeln können.

Etwa am fünften Tag des Programms werden Sie feststellen, dass sich Ihre Wahrnehmung der Welt geändert hat. Farben scheinen heller, Ihre Stimmung heller und Ihr Leben schöner. Am Tag 5 wird sich Ihr höheres Gehirn verlobt haben und Sie werden feststellen, dass sich viele Ihrer Fragen von selbst beantworten, wenn sie sich in Ihrem Kopf bilden. Ihr Blutzucker beginnt sich auf einem gesunden Niveau zu stabilisieren und Ihre Heißhungerattacken werden größtenteils verschwunden sein. Sie haben schlafende Programme in Ihrer DNA in Gang gesetzt, die die Produktion von Stammzellen in jedem Organ Ihres Körpers einschalten.

Das Ändern Ihrer Essgewohnheiten ist ein wesentlicher Bestandteil der Nutzung der Vorteile der Ein-Geist-Medizin. Denken Sie daran, dass die Entgiftung und Aufwertung Ihres Körpers ein Prozess ist. Ihr limbisches Gehirn - der Tyrannenkönig - wird höchstwahrscheinlich gegen Ihre Bemühungen rebellieren, es von seinem zucker- und dopaminreichen Thron zu entfernen und als Treiber Ihrer Entscheidungen, Emotionen und Wahrnehmungen. Es kann darauf bestehen, dass nichts passiert, warum also das Programm fortsetzen? Was auch immer die Entschuldigung ist, die Ihr primitives Gehirn vorbringt, lassen Sie sich nicht von seiner eindringlichen Stimme ab!

Mein neues Buch, Wachsen Sie einen neuen Körper, beschreibt alle spirituellen, ernährungsphysiologischen und praktischen Elemente dieses innovativen Programms. Wachsen Sie einen neuen Körper Veröffentlichungen am 12. März. Sie können es jetzt bei vorbestellen www.growanewbody.com.

.



Translate »