Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or

Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or
MEHR INFO

Februar 2016 23 - Der Schamane als Elternteil

Bringen Sie sie gut bei und drehen Sie sie los

Ich nahm meine Kinder mit einer Gruppe von Freunden ins Kino und meine Tochter sagte: „Papa, sag niemandem, dass du ein Schamane bist.“ Dann fragte sie mich: „Warum konntest du nicht normal sein, warum? Könntest du kein Cop oder Architekt oder Anwalt sein? Warum musstest du ein Schamane sein? “Es war vielleicht das Letzte auf der Welt, was meine Kinder von mir wollten, aber ihre Freunde waren tatsächlich fasziniert davon.

ElternteilDie Aufgabe des Schamanen ist es, Schönheit und Heilung in die Welt zu bringen, und wir müssen mit unseren Familien beginnen. Viele von uns schwören, dass wir unsere Kinder nicht so erziehen werden, wie wir erzogen wurden, und ich tat es auch. Aber wir sind immer noch im selben System gefangen - im selben Modell.

Als Eltern müssen wir verstehen, dass Kinder durch uns kommen, aber sie gehören uns nicht. Wir gehören ihnen, aber sie gehören uns nicht. Sie haben ihr eigenes Leben. Unsere Aufgabe ist es, für sie zu sorgen, sie zu pflegen, ihnen einen sicheren Ort zum Leben zu geben, ihnen die Werte zu bieten, die wir für wichtig halten, und dann wie die Jaguarmutter der heranwachsenden Katze vorzugehen - zeigen Sie ihre Krallen und zischen Sie, um sie ihren Nachkommen zu erzählen Es ist Zeit, die Welt zu entdecken.

Wir können unseren Kindern sagen, dass sie immer willkommen sind, aber jetzt müssen sie ihre Berufung in der Welt entdecken. So kommen wir nicht dazu, dass 30-jährige Kinder bei Mama und Papa zu Hause leben. Wir ermutigen sie, ihre eigene Suche und Abenteuer zu unternehmen.

Heute neigen wir dazu, unsere Kinder zu beschützen. Sie kommen mit Dreck an Händen und Gesichtern vom Spielplatz nach Hause und wir beeilen uns, sie zu säubern - damit sie nicht die guten Probiotika bekommen, die sie brauchen, um gesund zu bleiben. Wir werden Helikopter-Eltern, die über unseren Kindern schweben. Natürlich müssen wir vorsichtig sein, aber der erste Schritt bei der Schaffung von Sicherheit besteht darin, ihnen das Gefühl der Sicherheit in der Welt zu vermitteln, dass Mutter Erde und Vater Himmel immer für sie sorgen. Dass sie Kinder der Erde sind, sind sie Ureinwohner. Dies ist das größte und tiefste Sicherheitsgefühl, das wir unseren Kindern bieten können.

Der zweite Schritt besteht darin, ihnen zu helfen, ihre heilige Mission, ihre epische Reise in die Welt, zu entdecken. Es geht nicht darum, einen Job oder die besten Noten in der Schule zu bekommen. Es geht darum herauszufinden, wer sie sind und wofür sie hierher gekommen sind - Dinge, zu denen wir von unseren Eltern nie ermutigt wurden.

Wir können dies schon in jungen Jahren tun - indem wir Neugierde, Offenlegung ihrer Gefühle und klare Kommunikation einladen. Indem wir unsere tiefen persönlichen Werte und unsere eigene Berufung in der Welt teilen. Wir tun es anhand eines Beispiels, indem wir unseren Kindern zeigen, was es heißt, mutig zu leben und ein wertorientiertes Leben zu führen.

Ich habe es für meine Kinder modelliert, und wie die meisten durchliefen sie ihre rebellische Zeit. Dann kamen sie zurück, um ihre persönliche Berufung zu entdecken. Kinder müssen im Rahmen ihrer Reise selbstständig zurückkehren. Und wenn sie Sie um Rat fragen, bieten Sie ihn an, aber geben Sie ihn sonst nicht weiter.

Elternschaft fand früher in einer Gemeinschaft statt - Kinder wurden bei ihren Cousins ​​und Großeltern großgezogen. In der schamanischen Gesellschaft gehörten sie allen. Heute haben wir die Kernfamilie und oft nur die Alleinerziehenden, die versuchen, die Kinder alleine großzuziehen. Wir haben nicht mehr das "Dorf" und dies übt enormen Druck auf die Eltern aus, und das Kind, das vom Elternteil erwartet, dass es Dinge anbietet, zu denen es nicht in der Lage ist.

Nehmen Sie Ihre Kinder, wann immer möglich, mit und helfen Sie ihnen, sich in der Natur wiederzufinden - um zu lernen, dass die Natur nicht etwas ist, auf das Sie schauen, sondern worauf Sie sich einlassen und davon ernähren. Lassen Sie sie ihre Hände in die Erde legen und verstehen, dass dies ihre große Mutter - Mutter Erde - ist und dass der Himmel im Himmel ihr ewiger Vater ist. In traditionellen Gesellschaften, als Kinder 13 oder 14 Jahre alt waren, gab es eine Feuerzeremonie, bei der sie ihre Eltern ins Feuer entließen und Mutter Erde als die Mutter, die sie niemals verlassen würde, und Vater Sky als den Vater, der immer da war, umarmten.

Wir müssen einige dieser Riten der Pubertät wiederherstellen, weil unsere Kinder heute nie erwachsen werden und die Eltern nicht mehr richtig funktionieren, weil sie nach einem bestimmten Alter nichts anderes mehr für ihre Kinder tun können, als ihr Freund zu sein.

Schicken Sie also Ihre Kinder auf die Reise, sobald sie 18 Jahre alt sind - oder früher, wenn Sie können. Lass sie los auf der Welt.

.



Translate »