Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or

Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or
MEHR INFO

2019 August 27 - DEN TRAUM DER PERMANENZ UMSETZEN

In einem früheren Blog sprachen wir über die träumen von Sicherheit-Eine von drei Wahnvorstellungen, die wir alle irgendwann in unserem Leben erleben. Der Traum von der Beständigkeit ist eine weitere lästige Vorstellung, an der wir uns festhalten.

Als ich mich das erste Mal traf Don Manuel Er war schon ein alter Mann, zumindest für meine 30-jährigen Augen. Dennoch bestand er darauf, beim Aufbau des Lagers zu helfen, wenn wir in die Berge gingen, einschließlich des Schleppens schwerer Gepäckstücke. Wann immer ich versuchte, ihm zu helfen, scheuchte er mich weg und sagte spöttisch, dies sei keine Arbeit für einen „gebildeten weißen Jungen“ wie mich.

„Aber ich möchte, dass du lange hältst“, beschwerte ich mich einmal, als ich versuchte, eine schwere Tasche zu nehmen, die er geschultert hatte.

"Aber ich nicht", antwortete er. „Ich bin bereit, heute zu sterben, gerade jetzt. Ich bereue nichts, nur Dankbarkeit. Auf der anderen Seite glauben Sie, dass Sie die nächsten fünfzig Jahre haben, um Ihr Geschäft hier abzuschließen. Sie möchten also, dass alles eine lange Lebensdauer hat. "Das Schöne an meinem Leben ist, dass ich weiß, wer ich sein werde, nachdem ich es verlassen habe, während Sie nicht die geringste Ahnung haben, wer Sie sind."

Der alte Mann nickte mit dem Kopf und zeigte mir, dass ich ihm aus dem Weg gehen sollte, damit er seine Aufgabe fortsetzen konnte.

Der Traum der Beständigkeit bietet uns die Illusion persönlicher Unsterblichkeit. Der Tod geschieht nur jemand anderem - jemandem, der alt und gebrechlich ist, was wir niemals werden werden. Wir genießen unser jugendliches Gefühl der Unsterblichkeit und Unverwundbarkeit, bis der Tagtraum zum Albtraum wird, die Falten unbestreitbar sind und wir erkennen, dass wir uns selbst betrogen haben. Das Leben kann jederzeit enden, denn dieser Zustand ist nicht dauerhaft - und Altern, Krankheit und Tod sind garantiert.

Wenn wir wie Don Manuel den Traum der Beständigkeit verwandeln, entdecken wir, dass es Leben im Tod und Tod im Leben gibt. Wir erkennen, dass es nicht das ganze Bild ist, geboren zu werden, erwachsen zu werden, alt zu werden - alles linear. Die Realität ist, wir werden geboren und wiedergeboren und in unserem heiligen Traum reisen wir im Fluss der Zeit in die Zukunft, um die Welt wieder neu zu erschaffen.

Sie können dies selbst entdecken, und es wird den Unterschied in Ihrem Leben ausmachen. Sie müssen niemandem das Wort nehmen. Es ist überprüfbar, ob Sie das Experiment durchführen. Das Experiment wird unter vielen Namen aufgerufen, einschließlich Meditation.

Viele von uns haben versucht zu meditieren und dann aufgehört. Wir waren zu beschäftigt. Warum waren wir zu beschäftigt, um ein paar Minuten am Tag zu verbringen? Ein Grund ist, dass wir, wenn wir nur für wenige Momente aufhören beschäftigt zu sein, mit der Realität unserer Zeit konfrontiert werden.

Wenn Sie anfangen zu meditieren, ruhen Sie Ihren Geist auf einem einzelnen Punkt wie einer Blume oder einer Kerze oder auf Ihrem Atem - oder auf einem anderen Gegenstand des Fokus, je nach der Technik, die Sie verwenden möchten.

Meditation ist eine universelle Praxis, die in jeder Kultur zu finden ist, aber im Osten perfektioniert wurde. Die Laika entwickelten eine Form der Meditation, die die Welt zum Stillstand bringt. Sie saßen ruhig in der Natur und sagten sich: „Ich bin mein Atem.“ Sie atmeten ein und folgten ihrem Atem in ihren Körper, atmeten aus und folgten ihrem Atem, um sich den Bergen und dem Wind anzuschließen.

Irgendwann würden sie zu ihrem Atem werden und in der Lage sein, den Wind zu reiten, wo immer sie wollten, und in ihrer Fantasie die vier Ecken der Welt zu besuchen.

Versuchen Sie dies, wenn Sie die Zeit dafür haben. Und wenn Sie für dieses Experiment nicht drei Minuten pro Tag benötigen, sind Sie wahrscheinlich zu beschäftigt, um Ihre bevorstehende Reise ins Unendliche zu planen.

Folgen Sie jedem Atemzug, während Sie tief einatmen. Halten Sie am oberen Ende des Atems inne und ruhen Sie sich für einen Moment aus. Folgen Sie dann Ihrem Atem zum Ausatmen und machen Sie eine kurze Pause, bis es wieder zum Einatmen wird.

Diese Praxis wird Ihnen helfen, zu entdecken, dass Unbeständigkeit das Leben schön macht. Diese Blume, die Sie gestern Morgen bemerkt haben, ist heute verschwunden. Der Schnee in den Bergen wird bald schmelzen und seinen Weg zum Meer finden. Du wirst nie wieder diesen Atem oder diesen Kuss oder diesen Gedanken oder dieses Lachen haben.

Wenn Sie aus dem Traum der Beständigkeit erwachen, entdecken Sie, dass es Leben im Tod und Tod im Leben gibt. Wie großartig.

Sie entdecken Ihre unendliche Natur.

In einem zukünftigen Blog werden wir den Traum von bedingungsloser Liebe diskutieren.



Translate »