Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or

Rufen Sie uns jetzt an
(877) 892-9247

or
MEHR INFO

2016 April 12 Was ist eine Schamanen-Mesa?

TafelbergDas Wort Tabelle bedeutet Tisch auf Spanisch, aber es bedeutet auch Hochebene, der Ort, an den der Schamane geht, um die Geister zu treffen.

Ein Schamane Tabelle ist ein tragbarer Altar (auf dem er den Geistern begegnet) oder ein Medikamentenbündel, das für Heilung, Zeremonie, Gebet und Weissagung verwendet wird. Der Inhalt einer Mesa variiert von Schamane zu Schamane, umfasst jedoch im Allgemeinen Heilsteine ​​und andere Artefakte, die Elemente ihrer persönlichen Heilungsreise darstellen.

Studenten an der Lichtkörperschule Verdiene 13 Steine, wenn sie während ihres Trainings an Riten und Einweihungen teilnehmen. Jeder Stein, bekannt als khuya, stellt eine Wunde dar, die in eine Quelle der Weisheit und des Mutes verwandelt wurde. Später verwenden sie diese in ihrer eigenen Praxis khuyas in energiemedizinischen Sitzungen für andere zu helfen.

Eine Mesa kann auch besondere Gaben und Kraftobjekte enthalten, die dem Schamanen helfen, mit Geistern zu kommunizieren, negative Energien abzuwehren und Krankheiten zu diagnostizieren. Alle diese Gegenstände sind in ein Tuch oder eine Tasche eingewickelt (oft ein farbenfrohes Textil, bekannt als Mastana). Viele Schamanen tragen ihre Mesa überall mit sich herum.

Vor vielen Jahren in Peru (wie in meinem Buch beschrieben, HeilungszuständeIch habe erfahren, dass die Mesa in drei Bereiche unterteilt ist: Campo Ganadero (Feld der Dunkelheit) links; das campo justiciero (Lichtfeld oder Gerechtigkeit) rechts; und die campo medio oder neutrales Feld, ein Ort zwischen den Feldern von Licht und Dunkelheit. Mein Schamanenführer, Don Eduardo, erklärte, dass diese Kräfte weder positiv noch negativ sind, aber was die Menschen mit ihnen machen, macht sie gut oder böse.

Zu seiner persönlichen Mesa gehörte (neben vielen anderen Objekten) ein schlangenförmiger Stein (als Symbol für die Verbindung zur Erde), das Vorderbein eines Hirsches (zur Flucht aus gefährlichen Situationen oder um Menschen von bestimmten Kraftorten wegzublasen). Eine tausend Jahre alte Schlinge, mit der er negative Wesen getroffen hat, ein Stein in der Form einer Streitaxt (zur Verteidigung gegen Feinde), ein alter Keramikfuß (zur Verfolgung von Menschen, die im Wald oder in den Bergen verloren gegangen sind), ein Lehm Fledermaus (die die Kräfte der Nacht sowie menschliche Ängste darstellt) und eine Reihe von Keramikgegenständen und Ritualsteinen, die Organe im Körper darstellen und zur Diagnose von Krankheiten verwendet werden.

Das mittlere (neutrale) Feld seiner Mesa wurde von einem Bild der Sonne dominiert, und darunter eine Holzstatue des heiligen Zypriern, des christlichen Märtyrers (von dem Don Eduardo behauptete, er sei der erste Schamane), und ein großer Schlüssel (zum Tür zwischen den Feldern von hell und dunkel). Unter dem Schlüssel befanden sich zwei Kristalle, die, wenn sie zusammengeschlagen wurden, Funken sprühten, um negative Einflüsse abzuwehren.

Auf der rechten Seite (dem Feld des Lichts) befand sich eine Sammlung von Kristallen und Bildern mehrerer christlicher Heiliger, die er als mächtige Lichtwesen betrachtete, die bei der Diagnose von Krankheiten hilfreich waren. Unter den Heiligen befanden sich zwei Muscheln, aus denen eine Mischung aus Alkohol, Tabak und süßen Ölen getrunken wurde, als sie Mutter Erde ein Angebot machten. Er hatte auch eine Reihe von Parfums, süßen Ölen und Wasser, um Menschen zu reinigen, die geheilt werden sollten.

Direkt vor der Mesa wurden die Kraftstäbe und Schwerter des Schamanen aufrecht in die Erde gestellt. Der Stab der Schlange wurde zwischen die Felder des Lichts und der Dunkelheit gestellt, um das Gleichgewicht und die Vereinigung der Erde und der himmlischen Energien darzustellen.

Auf der linken Seite (Feld der Dunkelheit) symbolisierte der Stab der Jungfrau die medizinischen Blumen und Kräuter. Daneben stellte eine Eule die alten Grabstätten und die Kräfte der Nacht dar. Und ganz rechts zuletzt der Stab Luzifers, der alle Aspekte des Bösen vertrat - häufig die Ursache von Krankheiten.

Die Mesa des Schamanen kann in der einen oder anderen Form unter vielen einheimischen Heilern auf dem amerikanischen Kontinent gefunden werden. Die Bedeutung der Symbole variiert von Kultur zu Kultur, ebenso wie bestimmte Schritte in der Zeremonie. Alle Mesa-Rituale - ob in Nord- oder Südamerika - erinnern jedoch daran, dass die Kräfte der Natur und der menschlichen Psyche als Symbole und Objekte der Macht dargestellt werden können.

.



Translate »